Spaghetti Carbonara

ENZETT von Lilienstein, der Bruder von John Kabys, hat das heutige Mittagessen übernommen. Aus seinem Lieblingskochbuchhat er sich

Spaghetti Carbonara

©Spaghetti Carbonara - Maus

ausgesucht. Eine gute Wahl, Pasta geht immer in allen Lebenslagen, aber die 4 Portionen aus dem Rezept wurden mühelos von den jungen Herren und mir verzehrt. Ich brauche nicht extra zu erwähnen, dass ich, die ständig vom Breitenwachstum bedroht ist, am wenigsten davon abbekommen hat. Es spricht alles für den Koch und das Rezept.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Spaghetti Carbonara
Kategorien: Pasta
Menge: 4 Portionen

Zutaten

100 Gramm   Räucherspeck, durchwachsen, 1 Scheibe
400 Gramm   Spaghetti
1 Essl.   Olivenöl
3     Eier
5 Essl.   Sahne
5 Essl.   Parmesan, geriebenen
      Salz
      Pfeffer, schwarz, frisch gemahlenen

Quelle

  Erfasst *RK* 13.06.2012 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Den Speck zuerst in Streifen, dann die Streifen in kleine Würfel schneiden.

2. Die Nudeln kochen.

3. Während die Nudeln kochen, das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck in etwa 5 Minuten darin so lange braten, bis er braun und knusprig ist.

4. Eier, Sahne und Parmesan in einer kleinen Schüssel gut miteinander verrühren. Den gebratenen Speck in die Soße geben und die Mischung vorsichtig mit Salz abschmecken.

5. Die fertigen Nudeln abgießen, das Kochwasser gut abschütteln und die Nudeln sofort wieder in den Topf zurückgeben, damit sie nicht kalt werden!

6. Den Topf mit den Nudeln auf die ausgeschaltete Herdplatte zurückstellen (bei Gas auf kleinste Flamme stellen!). Die Soße zu den Nudeln geben und alles gut miteinander vermischen. Ganz kurz erhitzen und sofort auf vier Teller verteilen.

7. Frischen Pfeffer aus der Mühle darüber mahlen.

· Spaghetti Carbonara sind dann gut, wenn die Eier in der Soße nur kurz gestockt, das heißt gerade eben fest geworden sind. Erhitzt man die Nudeln mit der Soße zu lange, dann werden die Eier zu fest und die Spaghetti Carbonara zu trocken!

Quelle: http://ostwestwind.twoday.net

Blog Widget by LinkWithin